MEYTON Liveticker – Bundesliga Sportschiessen.

Ein Team. Ein Ziel.

Am vergangenen Wochenende konnten die Schützen der 1. Bundesliga wieder Ihr Können zeigen. Diesmal direkt in Waldenburg.
Am Samstag mussten die Waldenburger gegen die Mannschaft der Schützen vom SV Willmandingen ran. Ein Wettkampf der auf Augenhöhe ausgetragen wurde, ging es doch für beide Mannschaften darum weitere Punkte auf dem Tableau für sich zu beanspruchen.

Unser Philipp Käfer auf Position 1 sowie der Willmandinger Dusko Petrov beendeten ihr Duell mit jeweils 384 von 400 möglichen Ringen. Es kam zu einem Stechen, das der Willmandinger Dusko Petrov für sich entscheiden konnte. Insgesamt gewannen die Waldenburger Bundesligaschützen das Match mit 37 Ringen Vorsprung. Die Waldenburger Luftpistolenschützen bestachen durch ihre Konstanz mit 4:1 Einzelpunkten und können sich nun 2 Mannschaftspunkte auf ihrem Konto gutschreiben.

Der Sonntag sollte eine Begegnung zwischen zwei starken Mannschaften werden. Die Schützen des SV Murrhardt-Karnsberg kämpfen mit uns um die Teilnahme am Finale. Angereist mit einer starken und motivierten Mannschaft, wollten Sie uns vom 3. Tabellenplatz stoßen, da sie punktgleich mit Waldenburg auf Tabellenplatz 4 lagen.

Ein harter Kampf um die Ringe begann. Abdullah Ustaoglu, unser Mann für die Position 1, war erst am Sonntag angereist und konnte seinen Wettkampf klar bestimmend für sich entscheiden. Lediglich ein Karnsberger, der Ex-Waldenburger Wolfgang Renner auf Position 4, konnte durch seine lange Wettkampferfahrung, Ruhe und Gelassenheit, wir kennen ihn nicht anders, seinen Einzelpunkt erringen. Das Match endete mit einem verdienten 4:1 Erfolg für Waldenburg.

Die starken Leistungen unserer Schützen Abdullah Ustaoglu, Philipp Käfer, Tobias Backes, Tobias Bumb, Jens Klossek und Andreas Schneider begeisterten. So ging ein erfolgreiches Wettkampfwochenende für die Schützengilde Waldenburg zu Ende. Mit einer maximalen Ausbeute von 4 Punkten, dürfen wir weiter reell auf die Finalteilnahme hoffen. Wir danken dem Hotel Bergfried, dem Kirchersbäck, dem DRK Waldenburg sowie der Stadt Waldenburg für die Unterstützung. Besonders danken wir den Mitgliedern der Schützengilde Waldenburg für ihre Unterstützung, sei es personell durch Stellung der Standaufsichten, die Mithilfe bei der Technik sowie für die Ausleihe so manches Equipments für die Bewirtung unserer Gäste.

Den Waldenburger Bürgern und unseren Vereinsmitgliedern danken wir besonders für die zahlreichen Kuchenspenden und tatkräftige Unterstützung bei diversen Arbeitseinsätzen.

– Presse Silke Heinelt –

Aktuelle Tabelle

Platz Verein Einzelpunkte Mannschaftspunkte
1 SGi Ludwigsburg 34 : 11 18 : 00
2 SV Kelheim-Gmünd 31 : 14 16 : 02
3 Sgi Waldenburg 30 : 15 14 : 04
4 SV Waldkirch 31 : 14 12 : 06
5 ESV Weil am Rhein 27 : 18 10 : 08
6 SSG Dynamit Fürth 23 : 22 10 : 08
7 SV Murrhardt-Karnsberg 23 : 22 10 : 08
8 SV Peiting 15 : 30 06 : 12
9 KKS Hambrücken 18 : 27 04 : 14
10 SV Willmandingen 15 : 30 04 : 14
11 SV Altheim Waldhausen 14 : 31 04 : 14
12 SG Edelweiß Scheuring 09 : 36 00 : 18