Die Bundesligaschützen müssen in Peiting antreten

Am kommenden Wochenende wird die Bundesligasaison fortgesetzt. Die Bundesligaschützen müssen in Peiting antreten. Sie brennen darauf, am besten 4 Punkte auf Ihrem Konto gutzuschreiben.
Am Samstag 27.10. müssen sie gegen die Schützen der HSG München antreten. Die HSG hatte sich aus Kostengründen nach der Saison 2016/2017 aus der 1. Bundesliga abgemeldet und ist jetzt erneut in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Mannschaftlich sind sie immer ein ernst zu nehmender Gegner gewesen und führen das natürlich auch in dieser Saison weiter fort. Es steht also ein harter Brocken bevor.
Am Sonntag 28.10. stehen unsere Schützen gegen den TSV Ötlingen am Schießstand. Ötlingen musste am vergangenen Wettkampfwochenende zwei verlorene Matches verkraften und deshalb ist zu erwarten, dass die Mannschaft sich gehörig gegen einen Punkteverlust wehren wird.
Die Schützen hoffen wieder auf viel Unterstützung

27.10.2018 17.30 Uhr Sgi Waldenburg : HSG München
28.10.2018 11.30 Uhr TSV Ötlingen – SpSchAbtl. : Sgi Waldenburg
Austragungsort: Schlossberghalle, Münchener Str. 13, 86971 Peiting

Wer nicht mit dabei sein kann, hat die Möglichkeit die Wettkämpfe des gesamten Wochenendes auf der Internetseite des
Schießanlagenherstellers Meyton unter: http://www.bundesliga.meyton.info zu verfolgen.

– Presse –
Silke Heinelt